Gardasee Rundreise

€ 520,00 p.P.
Gardasee
08.04.2018 – 12.04.2018
5 Tage
Bus
520,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer
605,00 Pauschalpreis im Einzelzimmer

Leistungen

Fahrt im modernen Fernreisebus

4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

4 x Abendessen im Hotel

Ortstaxe

Schifffahrt Isola Garda ab/bis Saló

Führung in der Villa & Gärten

Weinverkostung mit 2 Weinen und Imbiss

Schifffahrt Limone - Malcesine

Besichtigung (inkl. Eintritt) eines Zitronenhain

Lokale, deutschsprachige Reiseleitung Tag 2-4

Unter Palmen & Oliven am wünderschönen Gardasee

Seit Jahrhunderten ist die bezaubernde Landschaft am Gardasee für Italienfans die erste verheißungsvolle Station ihrer Reise ins Land des „Dolce far niente". Doch lädt diese freundliche, an südlichem Flair reiche Region auch zum genussvollen Verweilen und zum Aufenthalt ein.

1. Tag: Anreise - Trient - Gardasee

Fahrt nach Trient und Besuch des Domes sowie der Konzilkirche Santa Maria Maggiore. Weiter nach Limone zum Hotel Alexander****, direkt an der Seepromenade gelegen. Stimmen Sie sich bei einem Bummel durch die verwinkelten Gassen von Limone auf Ihren Aufenthalt ein.

2. Tag: Salò - Isola del Garda - Sirmione

Starten Sie Ihren Aufenthalt in „Bella Italia" mit einem Rundgang durch Salò, in einer Bucht am südlichen Westufer gelegen. Obgleich es heute ein umtriebiges Städtchen ist, spürt man noch die Aura des eleganten Seebads. Im Anschluss haben Sie Zeit, um über den bunten Wochenmarkt zu besuchen. Nachmittags erreichen Sie mit dem Schiff die Isola del Garda - Führung in der Villa & den Gärten. Im Anschluss dürfen Sie noch eine Weinverkostung mit einem kleinen Imbiss genießen, bevor Sie den Tag bei einem Bummel durch Sirmione ausklingen lassen. Malerisch auf einer Halbinsel gelegen, lädt es mit seiner mittelalterlichen Burg zum Verweilen ein.

3. Tag: Malcesine - Monte Baldo - Limone

Heute fahren Sie mit dem Schiff nach Malcesine, einem malerischen Ort am Ostufer des Sees. Nach einem Rundgang durch die Stadt haben Sie die Möglichkeit zur Fahrt mit der örtlichen Seilbahn auf den Gipfel des Monte Baldos auf 1800m (fakultativ). Rückfahrt nach Limone und Besichtigung eines hiesigen Zitronenhaines.

4. Tag: Garda - Madonna della Corona

Diese Reise führt Sie heute nach Garda. Natürlich darf ein Halt am Punta San Vigilio, Schnittpunkt zwischen dem breiteren südlichen und dem schmalen nördlichen Teil des Sees, nicht fehlen. Der Blick von hieraus ist umwerfend. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie den Wallfahrtsort Madonna della Corona, welcher sich in Schwindel erregender Höhe an eine senkrecht abfallende Felswand schmiegt. Die im 16. Jhdt. gegründete Wallfahrtskirche liegt spektakulär 800 Meter über dem Etschtal.

5. Tag: Canale - Heimreise

Panoramafahrt über den Tennosee und Toblinosee. Lassen Sie sich vom romantischen kleinen Bergsee Tenno verzaubern, bevor Sie in Canale, ein Künstlerdorf mit perfekt erhaltenem mittelalterlichem Erscheinungsbild, einen Halt einlegen. Heimreise.

Zustiegsstellen