ROM einmal anders erleben

ab € 699,00 p.P.
Ausgebucht
Warteliste auf Anfrage
Rom, Italien
01.09.2018 – 07.09.2018
7 Tage
Bus
699,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer

Leistungen

Busreise laut Programm

1 x Nächtigung 3 Hotel Klass

1 x Nächtigung 4 Hotel Pennile

3 x Nächtigung 3 Hotel Pacific

1 x Nächtigung 4 Hotel Al Pino Verde

6 x Frühstück im Hotel

Eintrittsgebühren der angeführten Besichtigungen

Stadtführung Ascoli Piceno

Stadtführung Padua

Stadtführung Camposampiero

Weinverkostung Offida

Reisebegleitung: ANTON MARINGER, MPA

ROM, die ewige Stadt mit Freunden einmal anders erleben!

Nicht nur wegen der historischen Sehenswürdigkeiten und Monumente, sondern auch wegen des bunten Treibens in der quirligen Stadt.

Sie glauben, dass Sie in Italien schon alles Sehenswerte bereist haben und dass Sie eigentlich ein richtig guter Italien-Kenner sind?

Haben Sie denn schon mal was von dieser Reise mit unserem Reisebegleiter gehört - Nein? Dann gehen Sie diesem Geheimnis doch auf die Spur und entdecken Sie mit uns diese Regionen Italiens. Es ist eine Reise für Entdecker verborgener Schätze! Sie lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieses noch so ursprünglichen und originalen Teils von Italien und von Rom auf intensive Weise kennen.

REISEVERLAUF:

1. TAG: ANREISE SIROLO

Abfahrt von Ihrer Einstiegstelle über Salzburg - Villach - Udine - Padua - Bologna - Ancona nach Sirolo. Um ca. 17:30 Uhr, Ankunft im Hotel Klass.

Nach kurzer Freizeit genießen Sie die „Blaue Stunde" in Sirolo, die um 19:00 Uhr beginnt. Der Begriff Blaue Stunde bezieht sich auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach dem Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit. Besonders geprägt wurde der Begriff von Schriftstellern und Dichtern, die ihn häufig mit melancholischen Gefühlen assoziieren. Während der Blauen Stunde besitzt der tiefblaue Himmel in etwa dieselbe Helligkeit wie das künstliche Licht von Gebäude- und Straßenbeleuchtungen. Abendessen in der Altstadt um 20:00 Uhr.

Übernachtung im Klass Hotel in Sirolo.

2. TAG: LORETO OFFIDA ASCOLI P.

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Loreto, wo Sie in der berühmten Basilika die Heilige Messe mitfeiern können. Anschließend Freizeit zum Kaffee trinken oder einfach zum Bummeln. Kurz vor Mittag besuchen Sie noch die Basilica della Santa Casa (mit der schwarzen Madonna) und danach Abfahrt nach Borgo Miriam zum Mittagessen im Restaurant La Mattra.

Ein paar Kilometer weiter befindet sich das kleine Städtchen Offida wo Sie bei einem Stadtrundgang die Piazza del Popolo und die uralte Kirche Santa Maria della Rocca (exponierte Lage) kennen lernen. Danach geht es weiter zum Weingut „Nascondiglio di Bacco" mit einem gemütlichen Spaziergang in den typischen Weinbergen und Olivenhainen der Marken - natürlich mit einer Verkostung des köstlichen Weins (dazu wird der bekannte Pecorino-Käse serviert).

Nach dem Zimmerbezug im Hotel Pennile in Ascoli Piceno sind für Sie Plätze im Restaurant Mister Okay zum Abendessen reserviert.

3. TAG: L'AQUILA ROM

Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtführung in Ascoli Piceno. Nach der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Duomo Sant' Emidio, der Piazza del Popolo oder der gotischen Hallenkirche Chiesa San Francesco, stärken Sie sich bei einem Cappuccino im Café Meletti. Weiter geht es über Civitella del Tronto, wo wir die engste Gasse Italiens durchschreiten werden, nach L'Aquila durch die herrliche Landschaft der gebirgigen Abruzzen. Anschließend Weiterreise nach Rom, wo Sie im Hotel Pacific um ca. 17:30 Uhr eintreffen. Nach einer Pause, Fahrt zur belebten Piazza Venezia, einem der zentralen Plätze Roms. Von dort unternehmen Sie mit unserem Reisebegleiter einen Spaziergang entlang des Corsos zur Piazza Colonna, vorbei am Palazzo Montecitorio (Parlament), bis zur Gelateria Giolitti, eine der bekanntesten Eisdielen der Welt; danach weiter zur Via delle Coppelle zum Abendessen um 20:00 Uhr.

Nach dem Essen gemütlicher Spaziergang zur Via delle Muratte - wer Lust hat könnte hier noch Souvenirs kaufen - bis zum Fontana di Trevi. Um 22:30 Uhr holt Sie unser Bus für die Rückfahrt ins Hotel ab.

4. TAG: ROM

Heute erleben Sie Rom einmal anders. Abfahrt mit dem Bus zur Piazza del Popolo, Besichtigung der Basilica di Santa Maria del Popolo, weiter zu Fuß über den Pincio (Aussichtshügel) zur Spanischen Treppe.

Nahe der Piazza di Spagna können Sie dann kurz im ältesten Café Roms, im Antico Caffé Greco, in der Via Condotti verweilen. Zeit zum Bummeln gibt es natürlich auch, bevor es über den Fontana di Trevi zur päpstlichen Universität Gregoriana geht, weiter zum Monumento Vittorio Emmanuele II, bis wir schließlich den Kapitol erreichen, mit einem herrlichen Blick auf das Forum Romanum. Ein weiterer Höhepunkt ist das Kolosseum, bevor wir am Largo della Polveriera das wohlverdiente Mittagessen einnehmen. Anschließend besuchen Sie San Pietro in Vincoli (Moses-Statue von Michelangelo), danach weiter über die Via in Selci zur Papstkirche Santa Maria Maggiore. Der Busfahrer erwartet Sie um 17:00 Uhr in der Via Carlo Alberto zu einer kurzen Fahrt zur Basilica San Paolo fuori le Mura mit den Medaillons aller Päpste. Weiter über den Lungotevere Farnesina und über die Via del Moro zum Bummeln nach Trastevere, dem „Dorf in der Stadt" .

Nach dem Abendessen in diesem Künstlerviertel fährt Sie der Bus von der Piazza Trilussa ins Hotel Pacific zurück.

5. Tag: ROM

Mit einem Spaziergang entlang der Vatikanischen Mauern zum Petersplatz beginnt der heutige Tag - um 10:00 Uhr ist die Audienz mit Papst Franziskus. Anschließend Spaziergang zum Castello Sant'Angelo und danach weiter ins „Centro Storico", der Altstadt von Rom. Mittagessen nahe der Piazza Navona um 12:00 Uhr mit anschließender Freizeit.

Nachmittags sehen Sie noch das Pantheon und die quicklebendige Piazza Rotonda. Fakultativ können Sie noch die Kirche Santa Maria sopra Minerva besuchen. Gemeinsam erkunden wir dann die Kirchen Sant' Ignacio (perspektivische Fresken) und Sant' Agostino mit ihren herausragenden Kunstschätzen. Um 17:30 Uhr feiern wir eine Messe (Andacht) in der Chiesa Santa Maria dell' Anima, die Kirche aller deutschsprachigen Katholiken in Rom.

Nach einem Spaziergang vorbei am Arco degli Acetari ist es am beliebten Campo de' Fiori Zeit für das Abendessen - zahlreiche typisch italienische Lokale stehen für Sie bereit. Nahe der Piazza Trilussa, direkt am Tiber, erwartet Sie der Bus wieder zur Fahrt ins Hotel Pacific.

6. TAG: ROM PADUA

Am letzten Tag in Rom spazieren Sie mit unserem Reisebegleiter zum Vatikan und besuchen als Höhepunkt den Petersdom (zuerst die Kuppel, dann die Basilika und abschließend die Grotten).

Abfahrt mit dem Bus nach Padua, wo Sie eine Stadtführung erwartet. Sie zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten dieser Studentenstadt, wie die Chiesa Santa Giustina, den riesigen Prato della Valle (drittgrößter Platz Europas), die Basilica di Sant' Antonio, den Palazzo della Ragione und das Café Pedrocchi. Die Plätze für das Abendessen sind im Isola di Caprera, direkt im historischen Zentrum, reserviert.

Gut gestärkt geht es mit dem Bus zum nur 20 Kilometer entfernten Hotel Al Pino Verde in Camposampiero.

7. TAG: CAMPOSAMPIERO

Bevor die Heimreise in Richtung Österreich beginnt, unternehmen Sie noch eine geführte Tour in Camposampiero. Diese Kleinstadt, in der der Hl. Antonius von Padua eine Zeit seines Lebens verbrachte, hat interessante Kunst- und Kulturschätze zu bieten, so zum Beispiel die wunderbare Kapelle Santuario del Noce oder die Cella della Visione. Mit neuen Freunden und sehr vielen Eindrücken von Italien heißt es Arrivederci!

Die Rückreise zu Ihrer Einstiegstelle nach Österreich beginnt.

Veranstalter: RPB Touristik

Zustiegsstellen