Slowenische Riviera & Istrien

ab € 449,00 p.P.
Portorož, Slowenien
03.09.2017 – 08.09.2017
6 Tage
Bus
449,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer Vile Park
534,00 Pauschalpreis im Einzelzimmer Vile Park
479,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer Histrion
569,00 Pauschalpreis im Einzelzimmer Histrion
539,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer Bernadin
659,00 Pauschalpreis im Einzelzimmer Bernadin
25,00 Zuschlag Meerblick Histrion

Leistungen

Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

5 x Übernachtung/Halbpension in der gebuchten Kategorie

5 x Abendessen im Hotel

1 x Willkommenstrunk

Kurtaxe

Unbegrenzte Nutzung der Badelandschaft "Wasserpark Laguna Bernardin" mit Thermalbad, Erlebnisbad,…

Freier Eintritt Casino Bernadin bzw. Portorož

Ganztagesausflug Piran, Izola & Koper

1x Weinprobe in Koper mit Snack

Eintritt Salzfelder von Sečovlje

Ganztagesausflug Istrien (Porec, Rovinj & Motovun)

Shuttlebus zur Altstadt von Motovun

Ganztagesausflug Laibach

Lokale, deutschsprachige Reiseleitung Tag 2-4

Die Perlen der Adriaküste

Die slowenische Adriaküste, mit ihrem milden mediterranen Klima, ist nicht ganz 50 km lang, bietet aber für Entspannungssuchende und Entdecker eine Menge Abwechslung. Natürlich darf ein Abstecher in das nahegelegene Istrien nicht fehlen. Sie nächtigen in Ihrem gebuchten Wellnesshotel in Portorož, ein zauberhafter Ort, wo man in einer anderen Welt lebt und der Körper in einen anderen Rhythmus gerät.

1. Tag: Anreise Portorož

Über Ihre Zustiegsstellen reisen Sie in Ihr gebuchtes Hotel in Portorož an, Ankunft gegen 14.00 Uhr, Bezug der Zimmer. Mediterran im Herzen Europas: Portorož steht für Erholung, Genuss und Vergnügen! Das Stadtbild besticht durch prächtige Bauten aus der k.u.k. Zeit sowie durch Parkanlagen voller Rosen, die der Stadt ihren Namen gaben. In Portorož reichen sich Natur und Gesundheit die Hand. Seit Jahrhunderten locken Meeresluft und wohltuender Fango Menschen hierher, die ihrem Körper etwas Gutes gönnen möchten. Schöpfen auch Sie aus den Schätzen der Natur neue Kraft für Ihre Gesundheit!

2. Tag: Piran - Izola - Koper

Zuerst fahren Sie zu den bekannten Salzfeldern von Sečovlje. Seit dem 12. Jahrhundert wird hier in den Salinen Salz gewonnen und erlebten im 19. Jahrhundert unter österreichischer Herrschaft ihre Blütezeit. Die Salzgewinnung begründete den Reichtum der Stadt Piran und das Salz aus Piran war in ganz Europa ein heiß begehrter Luxusartikel. Weiter nach Koper, wo Sie nach einem Rundgang in einem Weinkeller eine Weinprobe lokaler Weine genießen. Im Anschluss geht es weiter nach Izola, ein lebhaftes Städtchen dessen mittelalterlichen Gassen von seiner reichen Geschichte zeugen. Als Abschluss legen Sie noch einen Halt in Piran ein, wo Sie entlang der prunkvollen Paläste am Hauptplatz und durch die engen, kühlen Gassen der Altstadt bummeln. Retour zum Hotel entweder zu Fuß oder im Bus.

3. Tag: Istrien

Ihr erstes Tagesziel ist Poreč, bekannt durch Kultur, Tourismus, traumhafte Strände und Buchten, gute Küche, Sport und Unterhaltung. Entdecken Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Euphrasia Basilika (UNESCO Weltkulturerbe) und lassen sich vom Flair der Stadt verzaubern. Nach etwas Freizeit für einen Kaffee reisen Sie weiter nach Rovinj, wohl eines der 'fotogensten' Städtchen des Mittelmeeres, wo Sie die Altstadt besichtigen und Sie genügend Zeit für ein individuelles Mittagessen haben. Das Städtchen wird Sie mit seinen schmalen mittelalterlichen Gassen und mediterraner Herzlichkeit verführen. Die Reise führt Sie durch das Landesinnere nach Motovun, eine typische, istrische Festungsstadt , dessen Panorama ein bekanntes Symbol des istrischen Inlands ist.

4. Tag: Laibach

Ljubljana wächst schnell ans Herz! Sie ist beschaulich und unaufgeregt, und trotzdem lassen sich in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana viel mediterranes Flair und Dolce Vita erleben. Das 2016 zur "Grünen Hauptstadt Europas " gekürte Laibach erwartet Sie als eine Stadt mit einer grünen Seele. Erkunden Sie heute die Hauptstadt unserer südlichen Nachbarn, ein noch fast unentdecktes Juwel Europas.

5. Tag: Freizeit

Heute können Sie die Annehmlichkeiten Ihres gebuchten Hotels genießen. Die Hotelanlage St. Bernardin besteht aus drei Hotels: das luxuriöse Grand Hotel Bernardin*****, Hotel Histrion**** und das Hotel Vile Park***. Sie bietet verschiedene sportliche Aktivitäten an. Das Angebot umfasst 6 Tennisplätze (4 davon sind Sandplätze), Frei- und Hallenbäder, ein Wassersportzentrum, die PADI Tauchschule, einen Basketballplatz und Volleyballplatz. In der Anlage befinden sich noch zahlreiche Restaurants und Bars und zwei Zentren des Wohlbefindens: Paradise Spa im Grand Hotel Bernardin und Wellnesszentrum Laguna im Hotel Histrion.

6. Tag: Heimreise

Vorbei an Udine treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

Zustiegsstellen