Südtirol

€ 598,00 p.P.
Ausgebucht
Warteliste auf Anfrage
Südtirol, Italien
06.09.2017 – 10.09.2017
5 Tage
Bus
598,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer
680,00 Pauschalpreis im Einzelzimmer
-50,00 Frühbucher bis 06.06.2017

Leistungen

Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet

3 x Abendessen (3-Gang-Menü mit Salatbuffet)

1 x Südtiroler Spezialitätenmenü im Rahmen der Halbpension

Kurtaxe

Besichtigung des Kräuterschlössls in Goldrain mit Hofführung und Getränk

Stadtführung Meran (ca. 2 Stunden)

Ganztägige Reiseleitung Dolomiten

Brettljause während Dolomitenrundfahrt

Ganztägige Reiseleitung Bozen und Weinstraße

Besuch eines familiengeführten Hofes für Obst- und Weinanbau sowie eigener Brennerei mit Führung und Weinverkostung (mind. 2 Stunden) an der Weinstraße

Premium Leistungen lt. Ausschreibung

Auf der Sonnenseite der Alpen

Sanfte, weite Täler ziehen sich in Südtirol behutsam hinauf zu sanften Hügeln und ausgedehnten Hochflächen. Durch das überaus milde Klima mit 300 Sonnentagen wachsen Wein, Zypressen und sogar Palmen und zieren die mediterran anmutende Landschaft. Durchbrochen wird die weite Rebenlandschaft von anmutigen Orten, mittelalterlichen Burgen und dem Kalterer See, dem wärmsten Badesee der Alpen. Erleben lässt sich Südtirols mediterrane Seite bei einer Fahrt durch die Rebenlandschaft oder einem Glas Wein an einem lauen Sommerabend.

1. Tag: Anreise durch das Vinschgau

Auf Ihrer Anreise durch das Vinschgau passieren Sie am Reschenpass den bekannten Reschenstausee, aus dem noch heute der Kirchturm des versunkenen Dorfes Alt-Graun ragt. Vorbei an Glurns, der kleinsten Stadt der Alpen, mit einer noch vollständig erhaltenen Stadtmauer und Schluderns erreichen Sie Goldrain. Hier machen Sie einen Stopp am familiengeführten Kräuterschlössl. Bei einer Hofführung werden Sie durch die liebevoll angelegten Kräutergärten geführt und Ihnen wird das Geheimnis der biologischen Wirtschaftsweise verraten.

2. Tag: Dolomitenrundfahrt

Lassen Sie sich heute in den Bann der Dolomiten ziehen! Die bizarren Felsformationen, glasklaren Bergseen und wunderschönen Ausblicke werden Sie verzaubern. Begleitet von einer ortskundigen Reiseleitung fahren Sie durch das wildromantische Eggental bei Bozen und weiter über den Karerpass mit dem herrlichen Karersee am Fuße des Rosengartens, hinein in das Fassatal. Dann geht es über das berühmte Sella-Joch ins Grödner Tal, bekannt als Heimat Luis Trenkers und als Tal der Holzschnitzer. Mittags stärken Sie sich bei einer Brettljause.

3. Tag: Meran - Dorf Tirol

Heute fahren Sie nach Meran, den ehemals weltberühmten Kurort. Bei einer Stadtführung lernen Sie die bekannten Laubengassen, die Kurpromenade auf der bereits Kaiserin Sissi flanierte, und weitere schöne Plätze der Stadt kennen. Genießen Sie das wunderschöne Stadtbild, das angenehme Klima und den Blick auf die umliegende Bergwelt. Im Anschluss haben Sie Freizeit, für ein individuelles Mittagessen und um am Wochenmarkt zu bummeln. Am Nachmittag geht es mit dem Sessellift hinauf in das Dorf Tirol. Dorf Tirol ist ein schönes Ausflugsziel oberhalb von Meran mit einem weiten Blick auf die Stadt und die Weinstraße. Es gibt ein schmuckes Ortszentrum und den sehenswerten, leicht begehbaren Panoramaweg.

4. Tag: Bozen - Südtiroler Weinstraße

Bei einer Stadtführung in Bozen unternehmen Sie einen Rundgang durch die malerische Altstadt, bummeln durch die berühmten Lauben und erfahren alles Wissenswerte über die Landeshauptstadt Südtirols. Genießen Sie im Anschluss einen Kaffee auf dem Waltherplatz und beobachten Sie das bunte Treiben. Anschließend fahren Sie entlang der Südtiroler Weinstraße, wo der Kalterer See zu einem Spaziergang einlädt. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie eine Hofbrennerei. Hier weiht Sie der Hausherr, Keller-und Brennmeister, im Rahmen einer Hofführung in die Geheimnisse der Weinbereitung und in die traditionelle Kunst des Destillierens ein. Sie erfahren Wissenswertes über die Südtiroler Obst- und Weinwirtschaft, werden durch die Obst und Rebanlagen geführt und im Anschluss zu einer Verkostung der Edeldestillate und Fruchtliköre aus eigener Herstellung eingeladen.

5. Tag: Umbalfälle - Heimreise

Über das Pustertal gelangen Sie nach Ströden. Von hier aus erreichen Sie entweder zu Fuß (ca. ½ Std.) oder mit einer Pferdekutsche (fakultativ) die beeindruckenden Umbalfälle, einer der letzten freifließenden Gletscherflüsse. Nach etwas Freizeit für ein individuelles Mittagessen treten Sie die Heimreise an.

Zustiegsstellen