Naturparadies Riesengebirge

€ 395,00 p.P.
Ausgebucht
Warteliste auf Anfrage
Spindlermühle, Tschechien
24.08.2017 – 27.08.2017
4 Tage
Bus
395,00 Pauschalpreis im Doppelzimmer
435,00 Pauschalpreis im Einzelzimmer
-40,00 Frühbucher bis 24.05.2017
395,00 Pauschalpreis im DZ mit Zustellbett

Leistungen

Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus

3 x Übernachtung/Halbpension

1 x Spezialitäten-Abendessen im Rahmen der HP

1 x Tanzabend im Hotel

Willkommenstrunk

Snackpaket am Abreisetag

Benutzung Schwimmbad & Whirpool

Sehr gutes Hotelarrangement

Alle Zimmer mit Balkon

Geführter Spaziergang Spindlermühle

Eintritt Glasmuseum & -bläserei inkl. Bierprobe Harrachov

Rübelzahljause in der Brauerei Harrachov

Wanderung ins Tal der Mummel

Stadtbesichtigung Gablonz, Reichenberg, Trautenau, Broumov

Rundgang Adersbacher Felsenstadt inkl. Eintritt

Eintritt Kloster Broumov

Seilbahnfahrt Schneekoppe (Berg- & Talfahrt)

Aufenthalt in Hohenelbe

Lokale, deutschsprachige Reiseleitung Tag 2 & 3

Premium Leistungen lt. Ausschreibung

Auf Rübezahl´s Spuren

Der Norden Tschechiens empfängt Sie mit einer großen Vielfalt an interessanten Sehenswürdigkeiten inmitten einer malerischen Landschaft: Weit geschwungene Hügel, tiefgrüne Bergseen und steile Felsflanken prägen das Landschaftsbild. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Region, verkosten Sie regionale Spezialitäten und genießen Sie, bei Schönwetter, den atemberaubenden Ausblick über die umgebende Landschaft bei einer Auffahrt auf die berühmte Schneekoppe. Entdecken Sie mit uns diese wunderschöne Region und die sie umgebenden landschaftlichen und kulturellen Kleinode.

1. Tag: Prag - Anreise

Über Ihre Zustiegsstellen reisen Sie nach Prag an, wo Sie etwas Freizeit für eine individuelle Mittagspause genießen. Im Anschluss geht es weiter nach Spindlermühle (Špindlerův Mlýn), dem bekanntesten und meistbesuchten Ferienort im böhmischen Riesengebirge. Nach einem geführten Spaziergang beziehen Sie Ihr Hotel für die kommenden Tage.

2. Tag: Harrachov - Gablonz - Reichenberg

Das Städtchen Harrachov, im schönen Mummeltal gelegen, ist ein vor allem als Wintersportzentrum bekannt, aber auch ein Ort mit reicher Tradition der Glasherstellung. In der 1712 gegründeten Glashütte sehen Sie den Glasbläsern bei der Arbeit zu und bewundern im Museum die lange Glaserzeugungstradition. Natürlich darf auch eine anschließende Verkostung des hiesigen Bieres im Brauhaus nicht fehlen. Im Anschluss unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch das reizvolle Mummeltal bis zum Mummelfall. Sehenswert sind die riesigen Sprudeltöpfe und die Teufelsaugen, die der wilde Mumlava-Strom in den Granitstufen des Flussbetts aushöhlte. Über Gablonz, das Weltzentrum der Glasschmuck- und Bijouterie-Industrie, geht es in die nordböhmische Textilmetropole Reichenberg (Liberec), das Tor zum Isergebirge, zu einem Rundgang durch die Altstadt.

3. Tag: Trautenau - Adersbacher Felsenstadt - Broumov - Schneekoppe

Zuerst geht es nach Trautenau (Trutnov) mit seinem Rübezahlbrunnen. Bald erreichen Sie die einzigartige „Felsenstadt" Adersbach (Adrspach), wo im Laufe von Jahrmillionen bis zu 70 m hohe, seltsam geformte Felsgebilde entstanden. Beim zweistündigen Rundweg sehen Sie bizarre Formen, wie z.B. Rübezahls Zahn oder Rübezahls Lehnsessel. Danach besichtigen Sie Braunau (Broumov) mit dem mächtigen Klosterkomplex der Benediktiner, der zu den bedeutendsten Barockanlagen Böhmens zählt. Im Anschluss geht es hoch hinaus: mit der Seilbahn erreichen Sie die Schneekoppe, den höchsten Berg des Riesengebirges. Von ihrem Gipfel auf 1.602 Metern hat man eine wunderschöne Aussicht auf Tschechien und Polen. Genießen Sie das Gefühl, am höchsten Punkt des Landes zu stehen!

4. Tag: Hohenelbe - Heimreise

Über Hohenelbe (Vrchlabi), einem alten Riesengebirgsstädtchen mit typischen Holzlaubenhäusern wo Sie etwas Freizeit für einen Kaffee und einen Bummel genießen, treten Sie die Heimreise an.

Zustiegsstellen